mageuc#15 - Ein Event für die Magento-Community

 

Die erste Magento Unconference weltweit findet am 07. und 08. März 2015 in Berlin statt. 

Das Event wird von Firegento, dem Magento Community Verein, für die Community organisiert. Dabei handelt es sich nicht um eine Konferenz mit fester Agenda, sondern um eine Unconference ohne vorbestimmte Redner.

Wir werden uns dieses Wochenende nicht entgehen lassen und freuen uns auf einen Ausflug in die Hauptstadt zum großen Magento Community Treffen. Für die Magento Community sind diese Art von Veranstaltung besonders wichtig, weil sie den kreativen Austausch fördern und damit nicht selten zu hilfreichen Lösungen für viele Anwender führen. Eine Open Source Software wie Magento lebt letztlich davon, dass die Nutzer sich aktiv an der Weiterentwicklung des Ökosystems beteiligen. Das Ziel vom Veranstalter Firegento, etwas an die Community zurückzugeben, wird damit sicherlich erfüllt.

Wer selbst Teil der Community sein möchte, findet auf der Website der MageUnconference alle relevanten Informationen. Wir sehen uns in Berlin!

Wie bei einem Barcamp üblich haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, Themen vorzustellen, Diskussionen zu initiieren und über die stattfindenden Sessions abzustimmen. Es gibt also kein vorab festgelegtes Programm. Stattdessen richten sich die Inhalte danach, welche Interessen wirklich vor Ort vertreten sind. Auch aktuellste Themen finden so ihren Platz im Zeitplan. Ob neueste Informationen zu Magento 2, nützliche Magento Erweiterungen, Tools für die Magento-Entwicklung oder systemübergreifende E-Commerce-Themen: Bei der MageUnconference gibt es Zeit und Raum dafür.
In mehreren Räumen können gleichzeitig unterschiedlichste Ideen und Herausforderungen der Magento-Welt erörtert werden. Für jede Zielgruppe, vom Shop-Betreiber bis zum Entwickler, wird etwas dabei sein.